Leiter des Programms 'Kapazitätsaufbau im Bildungswesen' in Äthiopien, Addis Abeba, Ethiopia 265 views


Leiter (m/w/d) des Programms ‘Kapazitätsaufbau im Bildungswesen’ in Äthiopien

Stellenanzeige merken Stellenanzeige teilen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

  • Job-ID: P1533V2465
  • Einsatzort: Addis Abeba
  • Einsatzzeitraum: 01.02.2020 – 30.06.2021
  • Fachgebiet: Bildung und Soziales
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Bewerbungsfrist: 16.12.2019

Tätigkeitsbereich

Die äthiopische Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 den Status eines Landes mit mittlerem Einkommen zu erreichen. Über den massiven Ausbau des Bildungssektors soll die nationale Wirtschaft mit beschäftigungsfähigen Absolventen versorgt und zugleich der rasch wachsenden jungen Bevölkerung eine Perspektive ermöglicht werden. Das Ziel des Vorhabens ‘Sustainable Training and Education Programme’ (STEP) lautet deshalb: Absolvent*innen der Berufs- und Hochschulen finden vermehrt Beschäftigung in Wachstumssektoren. Dazu berät das Vorhaben das Bildungsministerium und seine nachgeordneten Behörden auf föderaler und regionaler Ebene in den Bereichen 1) Weiterentwicklung des Berufsbildungssystems, 2) Beschäftigungsorientierte Hochschulbildung, 3) Beschäftigungsförderung und Matching. In allen Komponenten kooperiert das Vorhaben eng mit dem Privatsektor. Einer der Erfolgsfaktoren ist eine gut gestaltete Kooperation mit allen beteiligten Akteuren.

Ihre Aufgaben

  • Auftragsverantwortung für das Vorhaben ‘Kapazitätsaufbau im Bildungswesen’ (STEP) und für zwei Kofinanzierungen (EU und NORAD)
  • Führung eines großen internationalen Teams mit nationalen und internationalen Langzeit- und Kurzzeitpersonal, Entwicklungshelfer*innen und integrierten Fachkräften
  • Planung, Organisation, Durchführung und Sicherstellung der fachlichen und kaufmännischen Vorgaben für das Gesamtvorhaben
  • Förderung und Begleitung der Zusammenarbeit mit äthiopischen Partnern und anderen Gebern/Akteuren im Sektor auf föderaler und regionaler Ebene
  • Umsetzung von Querschnittsaufgaben, Wissensmanagement sowie Berichterstattung an den Auftraggeber
  • Vorbereitung von Folgephasen und möglichen anderen Modulen im Sektor
  • Unterstützung der Clusterkoordination ‘Skills’ bei der strategischen Weiterentwicklung des Portfolios

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, oder einer anderen relevanten Disziplin
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Beruflichen Bildung, Beschäftigungsförderung, beschäftigungsorientierten Qualifizierung oder Kooperationen mit dem Privatsektor im Bildungsbereich
  • Mehrjährige Führungs- und Managementerfahrung
  • Ausgeprägte konzeptionelle und strategische Fähigkeiten und haben diplomatisches Geschick in schwierigen Partnerkontexten
  • Hohe Managementkompetenz und vor allem eine hohe Selbststeuerungskompetenz, um effizient und zielorientiert handeln zu können
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Äthiopien.

Um den Besonderheiten des Einsatzes an einem Standort mit fragiler Sicherheitslage gerecht zu werden, bietet die GIZ ein zusätzliches attraktives Leistungssystem an.

Die Sicherheitslage erfordert eine erhöhte Wachsamkeit. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ – Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Die GIZ ist mit einem professionellen Sicherheitsrisikomanagement vor Ort. Vereinzelt kommt es zu für das Arbeitsumfeld besonderen Einschränkungen der Bewegungsfreiheit. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

Hinweise

Die Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Äthiopiens wird vorausgesetzt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Unsere Benefits

  • Wir sind ein Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und arbeiten weltweit für eine lebenswerte Zukunft. In mehr als 130 Ländern unterstützen wir Projekte, um gemeinsam mit unseren Partnern nachhaltig Ziele zu erreichen.
  • In unserem Unternehmen haben alle die gleichen Chancen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung oder körperlicher Beeinträchtigung. Fachliche und soziale Kompetenzen sind ausschlaggebend für die Besetzung unserer Positionen. Transparenz und faire Aufstiegschancen sind für uns ebenso selbstverständlich, wie die Übernahme von Führungspositionen unabhängig vom Geschlecht.
  • Zu Beginn Ihrer Arbeit steht eine Einarbeitungs- und Vorbereitungsphase, die Ihnen erste Einblicke in die GIZ verschafft und die Grundlagen für den bevorstehenden Einsatz sowie den Kontakt- und Netzwerkaufbau legt.
  • Personalentwicklung sowie die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sind für uns selbstverständlich. Unsere Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) unterstützt Sie bei Ihrer Kompetenzentwicklung.
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Teil unserer Unternehmenspolitik. Flexible Arbeitszeiten und eine umfassende Vorbereitung der mitausreisenden Familie sind Beispiele für Möglichkeiten, die die GIZ ihren Mitarbeiter*innen bietet. Unsere Familienfreundlichkeit beinhaltet auch Unterstützung für die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen.
  • Mobiles Arbeiten mit Kommunikationszeiten zwischen
  • 00 und 22.00 Uhr bietet den Mitarbeiter*innen größtmögliche Flexibilität.
  • Wir ermöglichen unseren Mitarbeiter*innen das Ansparen von Arbeitszeitguthaben auf einem Langzeitkonto. Dieses Guthaben kann im Rahmen einer längeren Freistellung wieder abgebaut werden.
  • Umfangreiche Untersuchungen und Vorsorgemaßnahmen (z.B. bei Einstellung, vor Ausreise, während des Aufenthaltes in einem Einsatzland, im Notfall) sind für unsere Mitarbeiter*innen und mitausreisende Familienmitglieder eine selbstverständliche Leistung.
  • Wir honorieren die Erreichung vereinbarter Jahresziele durch eine variable Vergütung.
  • Für die Dauer Ihres Auslandsaufenthaltes erhalten Sie diverse zusätzliche Leistungen, die je nach Einsatzland variieren können.
  • Für mitausreisende Familienangehörige haben wir ein umfangreiches Leistungspaket, wie zum Beispiel medizinische Untersuchungen, Aus- und Heimreisepauschalen oder Sprachkurse. Hinzu kommen die Vorbereitungsangebote der Akademie für Internationale Zusammenarbeit zur Landeskunde oder zum Thema ‘Ausreise mit Kindern’.
  • Während Ihres Auslandseinsatzes erstatten wir weitestgehend die anfallenden Schulkosten für den Besuch allgemeinbildender Schulen Ihrer Kinder.
  • An vielen Standorten erhalten Sie einen Zuschuss zur Miete für Ihre Wohnung. Haben Sie zum Ausreisezeitpunkt noch nicht die passende Wohnung gefunden, wird zur Überbrückung ein Hotelkostenzuschuss gezahlt.

Wir sind ein Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und arbeiten weltweit für eine lebenswerte Zukunft. In mehr als 130 Ländern unterstützen wir Projekte, um gemeinsam mit unseren Partnern nachhaltig Ziele zu erreichen., In unserem Unternehmen haben alle die gleichen Chancen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung oder körperlicher Beeinträchtigung. Fachliche und soziale Kompetenzen sind ausschlaggebend für die Besetzung unserer Positionen. Transparenz und faire Aufstiegschancen sind für uns ebenso selbstverständlich, wie die Übernahme von Führungspositionen unabhängig vom Geschlecht., Zu Beginn Ihrer Arbeit steht eine Einarbeitungs- und Vorbereitungsphase, die Ihnen erste Einblicke in die GIZ verschafft und die Grundlagen für den bevorstehenden Einsatz sowie den Kontakt- und Netzwerkaufbau legt., Personalentwicklung sowie die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sind für uns selbstverständlich. Unsere Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) unterstützt Sie bei Ihrer Kompetenzentwicklung., Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Teil unserer Unternehmenspolitik. Flexible Arbeitszeiten und eine umfassende Vorbereitung der mitausreisenden Familie sind Beispiele für Möglichkeiten, die die GIZ ihren Mitarbeiter*innen bietet. Unsere Familienfreundlichkeit beinhaltet auch Unterstützung für die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen., Mobiles Arbeiten mit Kommunikationszeiten zwischen

  • 00 und 22.00 Uhr bietet den Mitarbeiter*innen größtmögliche Flexibilität., Wir ermöglichen unseren Mitarbeiter*innen das Ansparen von Arbeitszeitguthaben auf einem Langzeitkonto. Dieses Guthaben kann im Rahmen einer längeren Freistellung wieder abgebaut werden., Umfangreiche Untersuchungen und Vorsorgemaßnahmen (z.B. bei Einstellung, vor Ausreise, während des Aufenthaltes in einem Einsatzland, im Notfall) sind für unsere Mitarbeiter*innen und mitausreisende Familienmitglieder eine selbstverständliche Leistung., Wir honorieren die Erreichung vereinbarter Jahresziele durch eine variable Vergütung., Für die Dauer Ihres Auslandsaufenthaltes erhalten Sie diverse zusätzliche Leistungen, die je nach Einsatzland variieren können., Für mitausreisende Familienangehörige haben wir ein umfangreiches Leistungspaket, wie zum Beispiel medizinische Untersuchungen, Aus- und Heimreisepauschalen oder Sprachkurse. Hinzu kommen die Vorbereitungsangebote der Akademie für Internationale Zusammenarbeit zur Landeskunde oder zum Thema ‘Ausreise mit Kindern’., Während Ihres Auslandseinsatzes erstatten wir weitestgehend die anfallenden Schulkosten für den Besuch allgemeinbildender Schulen Ihrer Kinder., An vielen Standorten erhalten Sie einen Zuschuss zur Miete für Ihre Wohnung. Haben Sie zum Ausreisezeitpunkt noch nicht die passende Wohnung gefunden, wird zur Überbrückung ein Hotelkostenzuschuss gezahlt.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung

Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz +49 (0) 6196 79 3200 [email protected]

Diese Stellen könnten Sie auch interessieren

  • Leiter (m/w/d) des Projektes zur Beschäftigungsförderung und Stärkung der Resilienz von Jugendlichen

    Wirtschaft – Garoua

  • Head (m/f/d) of the component ‘Support to the project of the African Union in the Area of Peace and Security (IPSS)’

    Frieden, Sicherheit und Nothilfe – Addis Abeba

  • Leiter (m/w/d) des Projekts ‘Förderung der Elektrifizierung durch Erneuerbare Energien’

    Infrastruktur – Antananarivo

Alle verwandten Stellen ansehen

Click the button below to visit the original announcement on the recruiting organization’s website.




More Information

Apply for this job
Share this job

Career Jobs International

Career Jobs International

About Us

Career Jobs International Employment Vacancies is one stop Job Website for all your Job Vacancies search…….

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Advertisment ad adsense adlogger